UA-60593077-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Am 17.April 2016 fand im AWO Seniorenheim Frontenhausen die Jahreshauptversammlung statt.

Zuvor fand in der Pfarrkirche eine Gottesdienst zu Ehren der verstorbenen Mitglieder statt.

Anschließend begrüßte Vorstand Christian Kleiner die Ehrengäste, den 1. Bürgermeister Dr. Franz Gassner, den 2. Bürgermeister Franz Wimmer, Altbürgermeister Georg Retz, sowie Vertreter verschiedener Ortsvereine. Er bat die Anwesenden sich für das Totengedenken zu erheben. Seit der vergangenen Jahreshauptversammlung waren acht Mitglieder verstorben. Der Verein wird ihnen stets ein ehrendes Gedenken erhalten. In seinem Tätigkeitsbericht führte Christian Kleiner die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr, wie die Beteiligung am Volksfestauszug und am Gründungsfest der FFW Frontenhausen, an und zeigte Bilder dieser Veranstaltungen. Er bedankte sich bei Markus Schreiber, der als Fahnenträger für den Verein agiert. Im März diesen Jahres gratulierte die Vorstandschaft dem Ehrenvorsitzenden Karl Weinzierl zu dessen Geburtstag. Kassier Albert Ransberger gab einen Überblick über die Finanzen des Vereins. Trotz des Zinseinbruches steht der Verein auf soliden finanziellen Stützen, das Sterbegeld für alle Mitglieder sei gesichert, so Ransberger. Der Mitgliederstand zum 31.12.2015 betrug 185. Anschließend bescheinigte Kassenprüferin Sabine Schreiber, die mit Bernhard Brunner die Kasse geprüft hatte, dem Kassier eine einwandfreie und hervorragende Kassenführung und beantragte die Entlastung des Kassiers und der Vorstandschaft, der die Mitglieder einstimmig zustimmten. Vorstand Christian Kleiner bat die Anwesenden Werbung für den Verein zu machten "Wir wollen mehr werden!". Bürgermeister Dr. Franz Gassner bedankte sich beim Verein für die geleistete Arbeit und übernahm anschließend bei den Neuwahlen die Funktion des Wahlleiters. 

Die Wahl per Handzeichen ergab folgendes Ergebnis:

 Vorsitzender Christian Schreiber

stellvertretender Vorsitzender Christian Kleiner

Kassier Albert Ransberger

Schriftführerin Alexandra Schreiber

Beisitzer: Hildegard Hammerer, Franz Xaver Brunner, Josef Plötz, Florian Wanderwitz

Kassenprüfer Sabine Schreiber, Bernhard Brunner

Für langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder geehrt:

für 60 Jahre

Elfriede Trautmannsberger

für 50 Jahre

Therese Brunner, Irmgard Pointl, Georg Retz, Matthäus Ruch, Therese Ruch, Alfred Schindler, Franz Schleich, Hannerl Schleich, Maria Wagner, Veronika Weinzierl.

Christian Schreiber bedankte sich für die Vereinstreue und überreichte die Urkunden.

Im Anschluss stellte die Einrichtungsleiterin des AWO Seniorenheimes, Vanessa Aulbach, vor. Sie bezeichnete das Haus als Stätte der Begegnung mit einer professionellen Pflege unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Bewohner. In ihrem sehr informativem Vortrag gab sie einen Überblick über alle Bereiche des AWO Seniorenheimes. Christian Kleiner bedankte sich mit einem kleinen Präsent. Anschließend gab es für die Mitglieder noch eine kleine Brotzeit, bevor die Jahreshauptversammlung endete. Bilder unter Aktivitäten.